Softwarelösungen für Netzbetreiber

Die richtige IT-Strategie ist für den Erfolg eines Netzbetreibers ein entscheidender Faktor. Unsere Software Lovion BIS bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Digitalisierung der technischen Geschäftsprozesse. Die Lösungen werden praxisnah, gemeinsam mit Kunden, entwickelt und basieren auf der über viele Jahre aufgebauten Branchenkenntnis des Unternehmens.

Die einzelnen Fachmodule können separat als eigenständige Lösung oder in Verbindung mit den anderen Modulen als durchgängige Gesamtlösung genutzt werden. Für die Steuerung der Prozesse sorgt dann das auf Aufgaben basierende Work Management im Lovion System.

Lovion Prozesse

Lovion Webinare

Schulungsangebot

Praxisnahe Lehrstoffvermittlung durch erfahrene Trainer
Unsere Trainer verfügen über langjährige Erfahrung. Ihre Mitarbeiter werden abhängig von Ihrem Bedarf während unserer Trainingskurse in neue Funktionen und Prozesse eingeführt.

Entsprechend Ihren Wünschen gestalten und erstellen wir klassische Schulungsdokumente oder Web-basierte Lösungen für ein Computer-Based-Training, das die Mitarbeiter größtenteils im Selbststudium bearbeiten können.

Mehr erfahren

Lovion BIS Netze, Anlagen, Zähler

Die Software Lovion BIS wurde als Betriebsinformationssystem speziell für die Anforderungen von Netzbetreibern entwickelt. Den Mittelpunkt des Systems bildet die flexible Verwaltung von Betriebsmitteln. Diese können über die Lovion eigene Integrationsplattform an das System angebunden oder im Lovion BIS führend gepflegt werden. Auf Basis dieser Möglichkeiten schafft das Lovion BIS eine einheitliche Sicht auf die Betriebsmitteldaten aus den Netzen, Anlagen und Zählern.

Erst diese umfassende Sicht ermöglicht eine durchgängige Unterstützung von Geschäftsprozessen mit einheitlicher Benutzerführung und hoher Akzeptanz bei den Anwendern.

So einfach ist Digitalisierung.

Produkte Strategie

Lovion auf dem Laptop
Lovion Plattform

Modular und integrierbar

Die Produkte der Lovion Plattform lassen sich sehr flexibel und modular nutzen. Das System bietet eine Vielzahl an Schnittstellen, um sich in die vorhandene IT-Landschaft eines Unternehmens zu integrieren.

Neben direkten Schnittstellen zu wichtigen Systemen wie ERP, GIS oder SCADA bietet Lovion dabei auch die Möglichkeit, Webservices zu nutzen. Damit können Daten über alle gängigen ESB-Plattformen (Enterprise Service Bus) ausgetauscht werden und Lovion kann auch in eine cloudbasierte SaaS (Software as a Service) Architektur integriert werden.

Modular Integration

Lovion NEWS PDF


Lovion basiert auf gesetzlichen Vorgaben und Regelwerken

Logo Bundesnetzagentur
Logo BDEW
Logo VDE
Logo DVGW
Logo DWA
Logo AGFW

Vorgaben & Regelwerke

Sparten

  • Gas
  • Wasser
  • Wärme
  • Strom
  • Beleuchtung
  • Einspeiser
  • Kanal
  • Telekom
  • Facility