Webtechnologie für Portale und Apps

Internet-Portale und mobile Apps modern und sicher

Internet-Portale und Apps setzen auf moderne Web-Technologien. Wie kaum ein anderer Bereich ist das Web durch technische Innovationen geprägt. Mobile Apps und Anwendungen im Browser gewinnen gegenüber klassischen Internetseiten an Bedeutung. Dabei sind die Sicherheit und die Betriebskosten der Server stets zu betrachten. Lovion baut auch hier auf eine moderne Architektur und setzt damit neue Maßstäbe.

Systemarchitektur

Der Lovion Web Application Server basiert auf der aktuellen Version des .net-Frameworks und setzt zum Betrieb einen Windows Server voraus. Die Architektur basiert auf der Windows Communication Foundation (WCF) und benötigt daher keine Internet Information Services (IIS). Die Datenhaltung entspricht der des Lovion BIS. Als relationale Datenbank kommt standardmäßig Microsoft SQL Server zum Einsatz, Oracle Database kann optional genutzt werden. XML-Konfigurationen und anderen Dateien liegen auf Standard-Fileservern.

  • Logo .NET
  • Logo Windows
  • Logo SQL Server
  • Logo Oracle

Frontend

Das Frontend basiert auf einer Single Page Application (SPA), welche in HTML5, CSS und ECMAScript (Javascript) umgesetzt ist. Das Design ist responsive - es passt sich also an verschiedene Auflösungen an. Als Browser werden aktuelle Versionen von Google Chrome, Apple Safari, Mozilla Firefox und Microsoft Edge unterstützt. Die APP läuft auf den Betriebssystemen Apple iOS und Google android.

  • Logo HTML5
  • Logo TypeScript
  • Logo Chrome
  • Logo Firefox
  • Logo Edge
  • Logo Safari
  • Logo Apple
  • Logo android

Lovion Gateway Server

Öffentlich erreichbare Installationen werden durch eine DMZ geschützt. Der Lovion Gateway Server basiert auf Java und setzt den Apache Tomcat als Servertechnologie ein. Er lässt sich unter Microsoft Windows oder Linux betreiben. Neben seinen Sicherheitsfunktionen kann er auch zur Lastverteilung dienen, wenn mehrere Installationen verwaltet werden sollen.

  • Logo Java
  • Logo Tomcat
  • Logo Windows
  • Logo Linux

Kommunikationsprotokolle

Die Kommunikation erfolgt über Standard HTTPS, wobei bereits HTTP/2 genutzt wird, welches eine höhere Geschwindigkeit und bessere Effizienz bietet. Dies wird über die aktuelle Version der Transport Layer Security (TLS) sichergestellt. Der Server bereitet die Daten in JSON auf und stellt somit eine effiziente Datenverarbeitung in modernen Webbrowsern sicher.


Lovion Webtechnologie