Lovion VIEW Auskunft

Screenshot mit Features

Lovion VIEW - Auskunft

Als zentrale Komponente der Plattform ist Lovion VIEW das ideale Werkzeug, um Betriebsmitteldaten in einer einheitlichen Umgebung sowohl mobil als auch im Intranet zu nutzen. Die intuitive Oberfläche ermöglicht eine Verbreitung des Systems ohne aufwändige Schulungsmaßnahmen.

Lovion VIEW bietet bereits mit den in dem Client enthaltenen Basismodulen alle nötigen Funktionen, die für eine einfache mobile und Intranet-Planauskunft benötigt werden. Dabei stehen die folgenden Funktionen schon in den Basismodulen zur Verfügung.

Basisfunktionen

  • Adressnavigation
  • Flurstücksnavigation
  • Objektnavigation
  • GPS-Navigation
  • Themensteuerung
  • Ansichtsspeicherung
  • Druck

Analysefunktionen

  • Netzwerkverfolgung
  • Messfunktionen
  • Redlining
  • Objekteditoren
  • Sachdatenabfragen

Plotfunktionen

Durch die immer größere Verbreitung der Software Lovion BIS als Intranet-Auskunftssystem kommt der Druckausgabe eine wachsende Bedeutung zu. Das Lovion BIS nutzt hier die nativen Druckertreiber des Betriebssystems und unterstützt jetzt auch die Definition beliebig vieler eigener Druckvorlagen. Die Ausdrucke können dabei im Quer- und Hochformat erzeugt und beliebig skaliert und gedreht werden.

Der Multithemendruck ermöglicht dabei die Ausgabe mehrerer Themen in einem Druckvorgang. Über eine Seriendruckfunktion können auch mehrere Rahmen automatisch entlang einer Trasse definiert werden. Dabei kann auch eine prozentuale Überlappung sowie die Ausrichtung der Rahmen konfiguriert werden.

Auf die Planwerksdaten wird im Lovion BIS über verschiedene Themen (z.B. Grundkarte, Gas Niederdruck, Gas Mitteldruck) zugegriffen. Die Themen werden als Zusammenfassung verschiedener Ebenen definiert, wobei zwischen Vordergrund (Bewegungsdaten, die innerhalb von Lovion gehalten werden) und Hintergrund (Stammdaten) unterschieden wird.

Bildmaterial