Lovion INSTALLER PORTAL Installateursverzeichnis

Screenshot mit Features

Effiziente Zulassung von Fachbetrieben und Fachkräften

Das Modul Lovion INSTALLER PORTAL unterstützt als browsergestützte Software-Lösung den Zulassungsprozess von Dienstleistern und Dritt-Unternehmen für die Aufnahme in das Installateursverzeichnis. Von der initialen Antragsstellung über die Bearbeitungsphase durch den Netzbetreiber bis zur Verlängerung der Zulassung werden alle Prozessschritte abgebildet und ermöglichen eine effiziente und direkte Kommunikation zwischen Dienstleistern und zuständigen Netzbetreibern. Die benutzerspezifische Autorisierung der Portal-Anwender ermöglicht das Anzeigen von vordefinierten Schaltoberflächen zur effizienten Antragsstellung durch den Installateur bzw. Fachbetrieb. Durch geeignete Werkzeuge wird die sichere Eingabe von Daten und der Upload von Dokumenten über alle Schritte im Zulassungsprozess unterstützt.

Fachkraftqualifikation nach Vorgabe von BDEW und LIA

Die Zulassung für Installateure und Fachkräfte erfolgt mit Lovion INSTALLER PORTAL in Abhängigkeit der Fachkraftqualifikation. Die notwendigen Qualifikationsnachweise werden auf Basis von Vorgaben des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) und dem Landes-Installateurausschuss (LIA) automatisiert angefordert und können vom Antragsteller schnell und einfach via Dokumenten Upload bereitgestellt werden.

Statusübersicht zu bestehenden Anträgen

In Lovion INSTALLER PORTAL wird der Antragssteller nach dem Absenden des Zulassungsantrags über die erfolgreiche Übermittlung an den zuständigen Netzbetreiber informiert. Außerdem stehen dem Installateur bzw. Fachbetrieb über den gesamten Prozessverlauf aktuelle Informationen über den Bearbeitungsstand der gestellten Anträge in einer Übersicht zur Verfügung. Die automatisierte Information des Antragsstellers erfolgt über die Einbindung des Moduls Lovion INSTALLER.

Transparente Zulassungsverfahren mit Hilfe von Mängeln

Mit Hilfe von Lovion INSTALLER PORTAL wird der Antragssteller automatisiert und transparent über die im Rahmen der Antragsbearbeitung durch den Netzbetreiber festgestellten Mängel informiert. Zusätzlich stehen dem Antragssteller geeignete Oberflächen zur Einsicht und Nachbearbeitung der übermittelten Mängel zur Verfügung.

Terminierung von Werkstattprüfungen

Über die im Rahmen des Antragsverfahrens zur Zulassung von Fachbetrieben notwendige Überprüfung der Betriebstätte wird der Antragssteller ebenfalls durch das Modul Lovion INSTALLER PORTAL informiert. Für den Fachbetrieb stehen für alle Prozessschritte geeignete Benutzeroberflächen für eine einfache Bearbeitung und Kommunikation bereit. Bei der Bestätigung des Vorort-Termins können zusätzliche Informationen zur einfachen Abstimmung mit dem Netzbetreiber angefügt werden.

Die Möglichkeit zur direkten Übermittlung der Ergebnisse aus der Werkstattprüfung wird durch eine Einbindung von Lovion INSTALLER unterstützt.

Auch im Teilprozess der Werkstattprüfung können Abweichungen in Form von Mängeln dokumentiert und direkt vom Fachbetrieb bearbeitet werden.

Einfache und direkte Kundenkommunikation

Die Antragsstellung zur Zulassung von Installateuren bzw. Fachbetrieben mit Hilfe von Lovion INSTALLER PORTAL ermöglicht eine enge und direkte Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Vor Ablauf der Ausweislaufzeit erhält die Fachkraft bzw. der Fachbetrieb eine automatisierte Erinnerung per E-Mail. Neben wichtigen Hinweisen zur Zulassungsfrist stehen hierbei zusätzliche Informationen für die Verlängerung der bestehenden Zulassung über das Lovion INSTALLER PORTAL enthalten.

Neben den prozessbezogenen Möglichkeiten zur Kommunikation zwischen Dienstleistern und Netzbetreiber besteht zusätzlich durch die Einbindung von Lovion MESSAGE jederzeit die Möglichkeit zum direkten Kontakt der Beteiligten.

Es können neben einfachen Nachrichten auch Dokumente für eine effiziente und unkomplizierte Abwicklung des Zulassungsantrags ausgetauscht werden.

Bildmaterial