Lovion ASSET WASTEWATER Abwasseranlagen

Screenshot mit Features

Dokumentation von Abwasseranlagen und -betriebsmitteln

Das Datenmodell Lovion ASSET WASTEWATER für Abwasseranlagen beschreibt die innerhalb eines Kanalnetzes dokumentierten Anlagen wie:

  • Schächte
  • Düker
  • Pumpwerke und Druckleitungen
  • Regenüberläufe
  • Regenklärbecken
  • Regenüberlaufbecken
  • Stauraumkanäle
  • Einleitungsbauwerke
  • Hochwasserverschlüsse
  • Regenrückhaltebecken
  • Rückhalteräume für Störfälle im Bereich der Industrie
  • Übergabepunkte zwischen verschiedenen Betreibern
  • Abscheideeinrichtungen (zum Beispiel Leichtflüssigkeitsabscheider, Sandfänge) für gewerbliche Netze.

Aufbau

Die Strukturierung erfolgt grundsätzlich in starker Anlehnung an das gültige Regelwerk der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA). Die Anlagen bilden die logische Ergänzung zum georeferenzierten GIS-Datenbestand. Hierarchische Systemstrukturen werden unterstützt. Mit einer entsprechenden Eltern-Kind-Beziehung, damit die logischen Beziehungen strukturiert dargestellt werden können.

Bildmaterial