Projektbericht Stadtwerke Bochum Netz

Übersicht Projektberichte

Durchgängiger Workflow vom Asset Management bis zum Bau

Die Stadtwerke Bochum Netz GmbH führt seit 2008 Risikobewertungen und Alterungssimulationen mit unterschiedlichen Softwareanwendungen durch. Im Rahmen der unternehmensweiten Einführung von Lovion sollten die bisherigen Systeme durch eine integrierte Lösung abgelöst werden, so dass strategische Informationen direkt in die operativen Prozesse des Netzbetriebs und Netzbaus eingepielt werden können.

Bild von links:
Uwe Jordan, Martin Jonas, Adam Baczewski, Sven Stutzmann, Christoph Rekowski, Stefan Klenke, Dirk Schröder, Dr. David Echternacht

Technische Umsetzung

Für die organisatorische Umsetzung wurden die drei Teilprojekte Asset Management, Planung/Projekteinsteuerung/Projektierung/Bau (PPPB) und Netzbetrieb gegründet. Die technische Umsetzung der erarbeiteten Soll-Prozesse für das Asset Management erfolgte mit den Lovion Modulen RATING, RANKING, LIFECYCLE.

Bewertungsschemata

Zur Bewertung der Betriebsmittelklassen (BM) wurden für die jeweiligen Sparten Bewertungsschemata in folgendem Umfang erstellt:

Gas 52 BM-Klassen
Wasser 48 BM-Klassen
Strom 35 BM-Klassen
Gesamt 135 BM-Klassen

Alterungsmodell

Für alle 135 Betriebsmittelklassen erfolgte eine individuelle Konfiguration des Alterungsmodells auf Basis von Schadensprognosen oder bereits bei der Stadtwerke Bochum Netz GmbH ermittelten Alterungskurven.

Langfristsimulation

Zur Festlegung einer Asset-Strategie läuft eine Simulation der langfristigen Auswirkungen auf technische und ökonomische Kennzahlen. Dabei können verschiedene Szenarien, wie 'Status Quo'-Strategie, 'What If'-Strategie, Zielwert-Strategie und Zielnetz-Strategie, betrachtet werden. Zu allen Szenarien werden auch die zu erwartende Schadensrate, jährliche Reparaturkosten OPEX in Euro sowie die Entwicklung des Substanzwertes in Prozent und der Restnutzungsdauer in Jahren berechnet, anhand verschiedener KPIs vergleichbar gemacht und in Lovion dargestellt.

Koordinierungssuche

Durch die Zuweisung von REHA-Jahren lässt sich der Austausch von Betriebsmitteln jahresscharf vorplanen. Im Rahmen der Netzbauplanung können diese Betriebsmittel nach Jahr und geographischer Lage mit der Koordinierungssuche ermittelt und zur Erstellung von Baumaßnahmen in Lovion PROJECT genutzt werden.

Historisierung

Durch den Betriebsmittelbezug der Baumaßnahme kann der Lebenszyklus eines Assets vom Einbau bis zu seiner Außerbetriebnahme eindeutig verfolgt und historisiert werden.

Bildmaterial