Projektbericht ESWE Netz GmbH

Übersicht Projektberichte

Wartung von Stationen und Kabelverteilern mit Lovion WORK + TASK

Die ESWE Versorgungs AG aus Wiesbaden nutzt seit 2007 erfolgreich das Modul TASK im Rohrnetzbetrieb. Aufgrund dieser positiven Erfahrungen hat sich auch die ESWE Netz GmbH (ESWE) zur Nutzung dieser Lösung für die Wartungsaufgaben im Bereich Strom entschieden. Dabei ist die turnusmäßige Wartung der Kabelverteiler sowie die turnusmäßige Kontrolle und turnusmäßige Wartung für Stationen umgesetzt worden.

Bild von links:
Enrico Steffl (ITS), Ralf Amthor, Marco Götze, Thorsten Damm

Arbeitsvorbereitung

Die Arbeitsvorbereitung für die Instandhaltung erfolgt in der Regel über Turnusplanung unterstützt durch räumliche Eingrenzung. Dazu werden in Lovion WORK für alle relevanten Betriebsmittel die Wartungszyklen und die Prüfbezirksflächen als Auswahlkriterium bereitgestellt, so dass der Arbeitsvorbereitung alle relevanten Informationen zur Verfügng stehen.

Erstellung der Aufgabenpakete

Auf Basis der Prüfbezirke werden in der Arbeitsvorbereitung Aufgabenpakete in Lovion WORK angelegt. Ist die Frist für die turnusmäßige Instandhaltung eines Betriebsmittels überschritten, wird dies in der Liste farbig gekennzeichnet. Ebenfalls farbig hervorgehoben werden Betriebsmittel, deren Wartung in den nächsten vier Wochen ansteht.

Zuweisung der Aufgabenpakete

Dadurch kann die Arbeitsvorbereitung fristgerecht die Erzeugung der Aufgabe für die Kontrolle bzw. Wartung vornehmen. Anschließend kann nach der Zuweisung des Aufgabenpaketes, möglich wäre auch die Zuweisung von Einzelaufgaben, die Bearbeitung der Aufgabe mittels Lovion TASK beginnen. Alle Vorzüge der Statusprüfung und Auswertung der vorhandenen Standardfunktionen in Lovion WORK kommen auch im Anwendungsgebiet der Sparte Strom zum Einsatz.

Prüfprotokoll

Für die Aufgabenarten der Sparte Strom ist die neue Funktion in Lovion WORK zur Erzeugung von Berichten für Einzelaufgaben und Aufgabenpakete implementiert. Diese Möglichkeit steht ab der Lovion BIS Version 6.2.1 zur Verfügung und erlaubt, vollkonfigurierbare Vorlagen für gewünschte Berichte zu verwenden. Die Ergebnisse der Wartungsarbeiten aus den Checklisten können weitere Prozesse automatisch anstoßen. So kann aus einem festgestellten Schaden innerhalb von Lovion WORK direkt ein Folgeauftrag bzw. ein Instandsetzungsauftrag generiert werden.

Bildmaterial