Projektbericht Stadtwerke Iserlohn

Übersicht Projektberichte

Liegenschafts- und Grundstücksverwaltung mit Lovion EASEMENT

Die Stadtwerke Iserlohn GmbH setzt bereits seit einigen Jahren die Liegenschaftsverwaltung LiVE auf Basis des Smallworld GIS ein. Um diese Anwendung für weitere Mitarbeiter und im Rahmen diverser Geschäftsprozesse zu nutzen, wurde die Liegenschaftsverwaltung auf das Modul Lovion EASEMENT umgestellt und eine Grundstücksverwaltung für die eigenen Grundstücke der Stadtwerke Iserlohn GmbH ergänzt.

Bild von links:
Matthias Schürmann (ITS), Bo-Manuel Stock, Uwe Hannak, Mirco Schiffler (ITS)

Datenübernahme

Im ersten Schritt der Umstellung wurden die vorhandenen Vertragsdaten aus dem GIS in ein Lovion-Repository exportiert. Im Anschluss wurden dann die ca. 6.000 Verträge in die Datenbank von Lovion EASEMENT übernommen. Im Rahmen der Einführung wurde das Standard-Datenmodell um zusätzliche Attributfelder und Auswahllisten erweitert.

Lovion EASEMENT

Mit dem Modul Lovion EASEMENT werden die Vertragsdaten zu Leitungsrechten auf privaten Grundstücken sowie den eigenen Liegenschaften verwaltet. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Verträge zu verschiedenen Grunddienstbarkeiten und Gestattungen, um die benötigten Leitungsrechte zu sichern. Es können auch Vertragsarten, wie z.B. Miet- und Pachtverträge, Kreuzungsverträge oder Baulasten, abgebildet werden. Die Vertragsdokumente können im PDF-Format hinterlegt werden. Mittels Schutzflächen werden die belasteten Grundstücksteile hervorgehoben.

Vertragsdaten

Zu jedem Vertrag werden die wichtigen Informationen, wie beispielsweise das Vertragsdatum und die Laufzeit, die Akten-Nummer und die Eigentümerdaten dokumentiert. Des Weiteren werden die Katasterinformationen Gemarkung, Flur und Flurstück(e) zu dem betroffenen Grundstück automatisiert über eine Verschneidung der Flächen des Schutzstreifens mit den darunterliegenden Flurstücksflächen ermittelt.

Grundbuchdaten

Abschließend werden die Grundbuchdaten erfasst. Diese beinhalten die Angaben zum zuständigen Amtsgericht, dem betroffenen Grundbuchblatt inkl. der Abteilung und der lfd. Nummer der Eintragung. Die zugehörigen Flurstücksflächen sind in der Karte eingefärbt und lassen sich als Thema in der Auskunft anzeigen. Über eine Selektion in der Karte ist auch der direkte Zugriff auf den Vertrag möglich.

Grundstücksverwaltung

Als weiteres Thema wurde bei der Stadtwerke Iserlohn GmbH eine Grundstücksverwaltung umgesetzt. In einem ASSET-Datenbestand werden alle Grundstücke erfasst, die im Besitz der Stadtwerke sind. In dem Datenmodell werden die Kataster- und Grundbuchdaten abgebildet. Dazu werden Informationen hinterlegt, ob für das Grundstück ein Winterdienst oder eine Grünflächenpflege notwendig ist. Zu den Grundstücken können zugehörige Flächengeometrien erfasst werden.

Flexible Referenzen

Mit einer flexiblen Referenz können einem Grundstück ein oder mehrere Verträge aus Lovion EASEMENT zugeordnet werden. Damit ist ein Zugriff auf die Vertragsdaten sowohl aus der Fläche als auch über die Grundbuchdaten möglich.

Ausblick

Durch die Umstellung auf Lovion EASEMENT können die Vertragsdaten in Zukunft direkt in Lovion dargestellt und für weitere Prozesse (z.B. Planung und Bau) genutzt werden.

Bildmaterial