Hochverfügbarkeit und dezentraler Einsatz

Online, Offline und dezentrale Standorte

Datenbanken und Web-Technologie setzten auf Server. Was aber, wenn diese nicht erreichbar sind?

Neben Server-Datenbanken stellt die Software Lovion BIS eine Datenreplikation bereit. Daten können in Dateiform (Lovion Replica) verfügbar gemacht werden. Hierdurch kann das Lovion BIS auch offline genutzt werden. Auch dezentrale Standorte können mit Replikaten bestückt werden, um nicht auf VPN-Verbindungen angewiesen zu sein.

Das Lovion BIS kann auf Arbeitsplätzen auch ohne stetigen Netzwerkzugriff betrieben werden. Für Lovion ist Hochverfügbarkeit Teil der IT-Strategie und keine künstliche Ergänzung.

Datenreplikation, Synchronisation, die Begrenzung auf Änderungen (Deltas) und der Umgang mit Konflikten sind fester Bestandteil des Lovion BIS und werden durch die Module Lovion SYNC und Lovion MOBILE SYNC umgesetzt.

  • Online und Offline
  • Dezentrale Standorte
  • Hochverfügbarkeit

Hochverfügbarkeit